X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


16 von 100
Rhythmen in Raum und Zeit
Raumzeitliche Perspektiven Interdisziplinär
Verfasserangabe: Herausgegeben von Sabine Schmolinskey, Diana Hitzke und Heiner Stahl
Jahr: 2018
Verlag: Berlin, De Gruyter Oldenbourg
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: KM.MC1 Rhyt / College 5b - Musik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Welches Potential besitzt der Begriff Rhythmus, um die Verzahnung von Raum und Zeit konzeptionell zu erfassen? Dieser Frage nähern sich die interdisziplinären Beiträge über Saisonalität und Rhythmus, überVerkehr, Transport und Logistik, über Rhythmus und Zeit sowie Musik und Raum. Theoretischer Ausgangspunkt ist das Konzept der Rhythmusanalyse des französischen Soziologen Henri Lefebvre.
Details
VerfasserInnenangabe: Herausgegeben von Sabine Schmolinskey, Diana Hitzke und Heiner Stahl
Jahr: 2018
Verlag: Berlin, De Gruyter Oldenbourg
Systematik: KM.MC1, KM.MO20
ISBN: 978-3-11-045548-9
2. ISBN: 3-11-045548-X
Beschreibung: 268 Seiten : 10 schw.-w. Tab
Fußnote: Taktungen und Rhythmen Rhythmusanalyse nach Lefebvre Messezeit: Handelsrhythmen und Jahreszeit Von der Zeit jenseits des Uhrzeigers - die Physiologische Zeit Verführerische Zyklen und historische Fantasien Routinen psychiatrischer Begutachtung von Kindern und Jugendlichen in einer Beobachtungsstation zwischen 1949 und 1989 Verkehrsnöte Einen Moment bitte. Moderation als Technik im 20. Jahrhundert Retroaktion und Intensität. Zur Zeitlichkeit der Jazzimprovisation Vom glatten und gekerbten Raum im Zeitgenössischen Schlagzeug-Spiel. Zu Aspekten der Dynamisierung und Fragmentierung des Rhythmus bei Günter "Baby" Sommer Rhythmus "in Takt". Die Bedeutung des Rhythmus in der musikpädagogischen Konzeption von Émile Jaques-Dalcroze "(kak" znat')". The (Wpistemological) Bracket in Tatiana's Letter and "Rhythmusanalysis"
Mediengruppe: Buch