X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1 von 55
Misbehaving
was uns die Verhaltensökonomik über unsere Entscheidungen verrät. Nobelpreis für Wirtschaft
VerfasserIn: Thaler, Richard H.
Verfasserangabe: Richard Thaler ; gelesen von Matthias Lühn
Jahr: 2019
Verlag: München, Arbod Verlag
Mediengruppe: Compact Disc
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: CD.GW.AP Thal / College 6e - Wirtschaft Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Wenn Wirtschaft auf den Menschen trifft: Ein Nobelpreisträger zeigt, warum wir uns immer wieder irrational verhalten.
Warum fällt es uns so schwer, Geld fürs Alter zurückzulegen, obwohl es vernünftig wäre? Warum essen wir Fast Food, obwohl wir wissen, dass es uns schadet? Warum sind unsere Neujahrsvorsätze fast immer zum Scheitern verurteilt? Nobelpreisträger Richard Thaler hat als erster Ökonom anschaulich gezeigt, dass unser Handeln in Wirtschaft und Alltag zutiefst irrational und unberechenbar ist ¿ und damit die traditionellen Grundannahmen der Ökonomie auf den Kopf gestellt. In diesem Buch fasst er seine Forschungen zusammen und zeigt anhand vieler Beispiele aus Beruf und Alltag, warum das Konzept des rational handelnden Homo oeconomicus ein fataler Irrglaube ist (Verlagstext).
Details
VerfasserIn: Thaler, Richard H.
VerfasserInnenangabe: Richard Thaler ; gelesen von Matthias Lühn
Jahr: 2019
Verlag: München, Arbod Verlag
Systematik: CD.GW.AP
ISBN: 978-3-95471-667-8
2. ISBN: 3-95471-667-4
Beschreibung: 4 MP3-CDs (944 min)
Beteiligte Personen: Lühn, Matthias; Lühn, Matthias
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Misbehaving. The making of the behavioral economics
Mediengruppe: Compact Disc