X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


20 von 21
Schriften zur Technik
VerfasserIn: Blumenberg, Hans
Verfasserangabe: Hans Blumenberg. Hrsg. von Alexander Schmitz und Bernd Stiegler
Jahr: 2015
Verlag: Berlin, Suhrkamp
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.T Blum / College 3x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Hans Blumenberg schwebte in den 1950er und 1960er Jahren eine Verbindung von Technik- und Zeitphilosophie vor, auf die bis heute nur selten Bezug genommen wird. Das mag daran liegen, dass er nie eine »Philosophie der Technik« geschrieben hat – allerdings findet sich in seinem Nachlass eine Reihe von kleineren Schriften, in denen er seine Überlegungen zu diesem Thema pointiert entfaltet. Standen diese zunächst noch unter dem Eindruck einer klaren Differenz von Natur und Technik, distanziert er sich im Umfeld der Legitimität der Neuzeit zunehmend von ihr, und die Konzepte der Selbsterhaltung und Selbstbehauptung treten in den Vordergrund. Der Band stellt erstmals sämtliche Beiträge Blumenbergs aus diesem Kontext zusammen und macht seine Philosophie der Technik greifbar.
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
1Atommoral - Ein Gegenstück zur Atomstrategie 7
2Das Verhältnis von Natur und Technik
als philosophisches Problem 17
3Hat die Wissenschaft versagt? Was wiegt schwerer:
Gewinn an Wahrheit oder Verlust an Glück? -
Antwort eines Philosophen auf eine ketzerische Frage 30
4Das menschliche MännchenÜber Glanz und Elend
des Fragebogens - Der verhängnisvolle Trick 35
*
5Die Rechnung ohne den WirtVon der Unsicherheit
im Umgang mit der Technik 38
6Technik und Wahrheit 42
7Reisen durch die präparierte Welt 51
8Vom Unbehagen in der NaturGedanken beim
Vorüberfliegen eines unsichtbaren Kometen 54
9Der Glaube an das "Und-so-weiter"
Ist die Gedankenles-Maschine unvermeidlich? 57
10Der kopernikanische Umsturz und die Weltstellung des MenschenEine Studie zum Zusammenhang
von Naturwissenschaft und Geistesgeschichte 60
11>Nachahmung der Nature Zur Vorgeschichte der Idee
des schöpferischen Menschen 86
12Weltbilder und Weltmodelle 126
1 3 Ordnungsschwund und Selbstbehauptung
Uber Weltverstehen und Weltverhalten im Werden
der technischen Epoche 1 3 8
1 4 Lebenswelt und Technisierung unter Aspekten
der Phänomenologie 1 6 3
1 5 Einige Schwierigkeiten,
eine Geistesgeschichte der Technik zu schreiben 2 0 3
1 6 Methodologische Probleme
einer Geistesgeschichte der Technik 2 3 0
1 7 Zusammenfassung des Vortrags "Methodologische
Probleme einer Geistesgeschichte der Technik" 2 5 4
1 8 Dogmatische und rationale Analyse
von Motivationen des technischen Fortschritts 2 5 8
Nachweise 2 7 7
Editorische Notiz 2 7 9
Nachwort 2 8 1
Namenregister 2 9 9
 
 
 
 
 
 
Details
VerfasserIn: Blumenberg, Hans
VerfasserInnenangabe: Hans Blumenberg. Hrsg. von Alexander Schmitz und Bernd Stiegler
Jahr: 2015
Verlag: Berlin, Suhrkamp
Systematik: PI.T
ISBN: 978-3-518-29741-4
2. ISBN: 3-518-29741-4
Beschreibung: Orig.-Ausg.,1. Aufl., 301 S. : Ill.
Sprache: ger
Mediengruppe: Buch