X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 28
Streitfall Natur
Weltbilder in Technik- und Umweltkonflikten
VerfasserIn: Gill, Bernhard
Verfasserangabe: Bernhard Gill
Jahr: 2003
Verlag: Wiesbaden, Westdt. Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.U Gill / College 6x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
In Technik- und Umweltkonflikten geht es nicht so sehr um besseres oder schlechteres Wissen - wie die meisten Naturwissenschaftler glauben. Auch nicht um Interessen oder Risiken - wie die meisten Sozialwissenschaftler annehmen.Motiviert ist der vordergründige Streit um Wissen, Risiken und Interessen durch unterschiedliche Weltbilder: Konservative Identitätsorientierung, utilitaristische Fortschrittsorientierung und romantische Alteritätsorientierung stehen hier gegeneinander. Diese Typologie der Weltbilder und Naturvorstellungen wird ideengeschichtlich rekonstruiert und zur Interpretation aktueller Konflikte um die Gen- und Biotechnologie herangezogen. (Verlagsinformation)Aus dem Inhalt:Danksagung / Einleitung / Kapitel 1: Theoretische Grundlagen / Kapitel 2: Typologie der Naturvorstellungen und der korrespondierenden gsellschnnllehen Orientierungen / Kapitel 3: Wo und wie sind Naturvorstellungen empirisch zu erfassen? ¿ Ein methodologischer Prolog zu den Fallstudien 107 / Kapitel 4: Biotechnische Eingriffe in die innere Natur als Infragestellung personaler Identität. / Kapitel 5: Kon¿ikte um die äußere Natur ¿ Der Widerstand gegen 'Genfood` in Großbritannien / Kapitel 6: Naturkonflikte als Ausdruck einer anderen Moderne? / Literaturverzeichnis
Details
VerfasserIn: Gill, Bernhard
VerfasserInnenangabe: Bernhard Gill
Jahr: 2003
Verlag: Wiesbaden, Westdt. Verl.
Systematik: NN.U
ISBN: 3-531-13838-3
Beschreibung: 1. Aufl., 316 S. : graph. Darst.
Schlagwörter: Natur, Typologie, Weltbild, Biomedizin, Medizinische Ethik, Gentechnologie, Großbritannien, Kontroverse, Nahrung, Ökologische Bewegung, Modernisierung, Techniksoziologie, Wertorientierung, Physis, Typisierung, Typus, Weltanschauung, Bioethik, Briten, England, Ernährung, Einstellung, Typenlehre, Weltbetrachtung, Weltdeutung, Welterfahrung, Weltsicht, Weltverstehen, Weltverständnis, Arzt / Ethik, Arzt / Ethos, Heilberuf / Ethos, Medizin / Ethik, Medizinethik, Ärztliche Ethik, Ärztliches Ethos, Genchirurgie, Genetic engineering, Genetische Manipulation, Genetische Technik, Genmanipulation, Gentechnik, Großbritannien und Nordirland, Kontroversen, Richtungsstreit, Umweltbewegung, Umweltschutzbewegung, United Kingdom, United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland, Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland, Ökologiebewegung, Gesellschaft / Technik, Technik / Gesellschaft, Wert / Bewusstsein, Wertbewusstsein, Werteorientierung, Werthaltung, Wertvorstellung, Geschützte Natur, Biotechnologie, Gentransfer, Molekularbiologie, Spezielle Soziologie
Fußnote: Zugl.: Münster (Westfalen), Univ., Habil.-Schr., 2002
Mediengruppe: Buch