Cover von Phänomenologie in Frankreich wird in neuem Tab geöffnet

Phänomenologie in Frankreich

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Waldenfels, Bernhard
Verfasser*innenangabe: Bernhard Waldenfels
Jahr: 1987
Verlag: Frankfurt am Main, Suhrkamp
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PH.GR Wald / College 3c - Philosophie / Regal 3c-3 Status: Entliehen Frist: 03.07.2024 Vorbestellungen: 0

Inhalt

Die französische Phänomenologie hat seit ihren Anfängen in den 1930er Jahren wie keine andere Strömung Einfluß auf die Geisteswissenschaften des 20. Jahrhunderts genommen. Bernhard Waldenfels geht in seiner breit angelegten Studie diesen Wirkungen ¿ mal als »Kommentator«, mal als »Kombattant« ¿ sowohl historisch als auch systematisch nach, unter anderem anhand detaillierter Analysen zu Sartre, Merleau-Ponty und Ric¿ur. Nach wie vor aktuell, wie zahlreiche neuere Arbeiten zur Phänomenologie in- und außerhalb Frankreichs zeigen, ist dieses grundlegende Werk nun wieder lieferbar. ---

Details

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Waldenfels, Bernhard
Verfasser*innenangabe: Bernhard Waldenfels
Jahr: 1987
Verlag: Frankfurt am Main, Suhrkamp
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik PH.GR
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-518-28244-1
2. ISBN: 978-3-518-28244-1
Beschreibung: 580 S.
Schlagwörter: Frankreich /Kultur, Künste, Frankreich /Philosophie, Phänomenologie, Strukturalismus
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Buch